Baseball in Kassel seit 1989
Baseball in Kassel seit 1989

News

12.09.2022

HBC beendet mit einem Sieg die Saison 2022

 

Nach dem Erfolg in der Vorwoche in Rüsselsheim, bei dem man die Moskitos mit 17:7 klar bezwingen konnte, reiste man am Sonntag dem 11.09.22 für das letzte Saisonspiel nach Fulda zu den Blackhorses, mit denen man sich im vergangenen Jahr noch eine spannendes Meisterschaftsduell lieferte, bei dem man knapp unterlag. Dieses Jahr stellten die Blackhorses keine große Gefahr für die Herkulesse dar und man beendete die Saison mit einem Kantersieg.

 

Der HBC startete offensiv gut in die Partie und legte im 1. Inning 3 Runs vor. Fulda hielt jedoch dagegen und erzielte gegen Starting Pitcher Michael Kotzot ebenfalls 3 Punkte und glich den Spielstand somit aus. Ab dem 2. Inning hatte Kotzot die Blackhorses jedoch gut im Griff, ließ keine weiteren Runs mehr zu und schickte dabei insgesamt 6 gegnerische Schlagmänner via Strikeout zurück auf die Spielerbank.

 

Kassel punktete in den folgenden Spielabschnitten fleißig weiter und baute den Vorsprung kontinuierlich aus. Bei einem Spielstand von 11:3 übernahm Konrad Sobanski ab dem 5. Inning als Relief-Pitcher, erwischte jedoch keinen guten Tag. Die Blackhorses konnten im 5. und 6. Inning insgesamt 7 Runs erzielen und den Spielstand auf 14:10 verkürzen, bevor im 7. Inning alle Dämme brachen und die Herkulesse nochmal 16 Punkte nach Hause brachten. Ein Highlight war hierbei der Monster-Homerun von Jheiser Pozo Rodriguez über den Fuldaer Leftfield-Zaun.

 

Nach einem schnellen 7. Kasseler Defensiv-Inning wurde das Spiel dann vorzeitig durch die Mercy-Rule mit 30:10 beendet.

 

Damit beendet man die Saison mit 13:1 Siegen und mit einer .929-Erfolgsquote dem wohl besten Ergebnis der Vereinsgeschichte. Trotz allem wird es wahrscheinlich nicht für den Hessenmeistertitel reichen. Derzeit steht man zwar noch vor den Frankfurt Eagles an der Tabellenspitze, allerdings haben diese noch ein Spiel zu absolvieren und stehen im Falle eines Sieges dann im direkten Vergleich etwas besser dar.

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
HBC 3 6 1 0 1 3 16 - - 30 20 4
FUL 3 0 0 0 3 4 0 - - 10 12 9

16.08.2022

Knapper Sieg bei Spitzenduell in Frankfurt

 

Beim Gipfeltreffen in Frankfurt am Sonntag, dem 14.08.22 konnten die Herkulesse  sich knapp gegen die Eagles durchsetzen. Frankfurt, die dem HBC im Hinspiel die bisher einzige Niederlage bescherten, war bis dahin selbst noch ungeschlagen. Dies sollte sich aber in einer spannenden Partie, die den zahlreichen Zuschauern geboten wurde, ändern.

 

Ferienbedingt konnte Kassel nur mit einer kleinen aber feinen Truppe von 9 Mann ohne weitere Ersatzspieler anreisen, was jedoch jeden im Team doppelt anspornte und zu Höchstleistungen trieb. Zu erwähnen sei an dieser Stelle Luis Tellez Quintero, der beim Warmmachen umknickte und sich 9 Innings lang mit einem verstauchten Knöchel durchbiss.

 

Das Spiel fing vielversprechend für den HBC an. Nachdem die ersten beiden Runner auf Base kamen und die Bases zwischenzeitlich voll besetzt waren, gelang es Frankfurt allerdings Runs zu verhindern. In Gegenzug erzielten die Eagles im Nachschlag durch zwei Kasseler Errors zwei Punkte.

 

Kassel konterte im 2. Inning und übernahm mit 3 Runs die Führung. Starting Pitcher Konrad Sobanski hielt Frankfurt die nächsten Innings gut in Schach und schickte insgesamt 10 Eagles in 7 gepitchten Innings per Strikeout zurück auf die Spielerbank. Im weiteren Spielverlauf baute Kassel seine Führung weiter auf.

 

In der unteren Hälfte des 7. Inning stand es 8:5 aus Kasseler Sicht, als sich die Frankfurter langsam auf Sobanski eingestellt hatten und mit drei Runs den Ausgleich erzielten. Bei geladenen Bases und einem Aus rettete eine Double Play Kassel aus dem Inning und verhinderte Schlimmeres.

 

Nachdem der HBC im 8. Inning mit einem Run wieder in Führung ging, übernahm Jheiser Pozo Rodriguez als Closing Pitcher, der in Punkto Wurfgeschwindigkeit nochmal eine Schippe drauflegte und das Inning schnell zu Ende brachte.

 

Im 9. und letzten Inning legten die Herkulesse nochmal einen Punkt nach und gingen mit 10:8 in die letzte Verteidigung. Hier zeigte Pozo Rodriguez jedoch Nerven. Nach einem Walk und einem Hit by Pitch gelang ihm ein Strikeout und der nächste Eagle konnte mit einem Single die Bases laden. Die Spannung war auf dem Höhepunkt als der nächste Schlag direkt zum 3rd Basemann Michael Kotzot ging, der das Base berührte, damit das zweite Aus erzielte und mit einem rechtzeitigen Wurf zur 1st Base das dritte und letzte Aus vollendete.

 

Endstand somit nach einem nervenaufreibenden Match 10:8 für Kassel. Damit übernimmt der HBC kurzweilig die Tabellenspitze der Verbandsliga Hessen, da die Frankfurter ein Spiel weniger gespielt haben.

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
HBC 0 3 0 3 2 0 0 1 1 10 12 5
FRA 2 0 0 2 0 1 3 0 0 8 6 6

17.07.2022

Letztes Heimspiel mit einem Sieg abgeschlossen

 

Beim letzten Heimspiel der Saison am Samstag den 16.07.22 gegen die Erbach Grasshoppers wurde den zahlreich erschienenen Zuschauern nochmal ein schönes Baseballspiel geboten.

 

Erbach kam gut ins Spiel und brachte im 1. Inning dank zwei Kasseler Errors einen Run nach Hause und hielt die Herkulesse hingegen zu Null. Ab dem 2. Inning hatte Starting Pitcher Michael Kotzot die Grasshoppers aber wieder gut im Griff und ließ keine weiteren Runs mehr zu. Im 2. Durchgang übernahm Kassel dann die Führung mit einem schönen 2-Run-Homerun von Neuzugang Luis Tellez Quintero.

 

Im 3. Spielabschnitt folgte ein weiterer Solo-Homerun von Jheiser Pozo Rodriguez, was seine Homerunserie nun auf 5 Spiele in Folge erweitert. Im weiteren Spielverlauf brachte Kassel weiter fleißig Punkte aufs Board und vergrößerte kontinuierlich die Führung.

 

Im 5. Inning übernahm Konrad Sobanski als Reliefpitcher und hielt die Erbacher in den folgenden zwei Innings ebenfalls zu Null. Lediglich im 7. Spieldurchgang kamen leichte Konrollprobleme bei ihm auf und gepaart mit einem Kasseler Error konnten die Erbacher 3 Runs einfahren und den Spielstand auf 4:6 verkürzen. Kassel konterte im Nachschlag jedoch seinerseits mit zwei Runs und entschärfte somit die Situation wieder ein wenig.

 

Nachdem die Grasshoppers im 8. Inning ohne Punkte auf die Bank zurückgeschickt wurden, zündeten die Herkulesse nochmal ein Offensivfeuerwerk. Hit für Hit erzielte Kassel insgesamt 8 Runs. Gekrönt und abgeschlossen wurde der Spieltag dabei durch den 3-Run-Walk-Off-Homerun von Jheiser Pozo Rodriguez, seinem zweiten HR des Tages. Endstand somit 16:4 vorzeitig durch die 10-Run-Rule nach dem 8. Inning.

 

Wir bedanken uns bei allen Freunden und Fans, die dieses Jahr so zahlreich bei unseren Heimspielen erschienen sind und uns unterstützt haben. Wir hoffen, dass wir euch auch in der kommenden Saison wieder bei uns auf dem Herkules Field begrüßen können.

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
ERB 1 0 0 0 0 0 3 0 - 4 7 2
HBC 0 2 1 1 0 2 2 8 - 16 19 5

09.07.2022

Spitzenspiel ausgefallen

 

Das Spitzenduell gegen die Frankfurt Eagles am vergangengen Wochenende musste aufgrund einiger Corona-Erkrankungen innerhalb des Kasseler Teams abgesagt werden und wird auf ein noch zu bestimmenden Termin verlegt.

28.06.2022

Klarer Sieg in Erbach

 

Am Samstag dem 25.06.22 ging es zum Auswärtsspiel zu den Erbach Grashoppers. Gegen den Tabellendritten und direkten Verfolger in der Tabelle mit bis dahin nur einem Punkt Rückstand, konnte man einem deutlichen Sieg einfahren und so den Vorsprung wieder etwas vergrößern.

 

Die Herkulesse fingen da an, wo sie am vergangenen Wochenende aufgehört hatten und legten mit einem Paukenschlag in der Offensive mächtig los. Gleich im ersten Inning erzielte man 4 Runs. Drei Runs davon holte Jheiser Pozo Rodriguez mit einem weiten Schlag ins Outfield nach Hause, unter anderen sich selbst durch  einem erlaufenen Inside-The-Park-Homerun. Dies war ein weiterer Homerun im bereits vierten Spiel in Folge für ihn.

 

In den folgenden Innings hielt das Offensivfeuerwerk an und nach vier gespielten Schlagdurchgängen standen für Kassel bereits 11 Runs auf dem Board, darunter ein weiterer Solo-Homerun von Konrad Sobanski. In der Defensive rund um Starting Pitcher Michael Kotzot hielt man die Grasshoppers hingegen blank. Erst im 3. Inning gelang es Erbach den ersten Hit zu erzielen und auch den einzigen Runner bis dahin auf Base zu bringen. Im 4. Inning schafften sie dann ihren ersten Run durch drei weitere Hits.

 

Kassel reagierte mit einem Pitcherwechsel und stellte Konrad Sobanski ab dem 5. Innning auf den Mount, der hier zwar einen weiteren Run zuließ, jedoch drei Erbacher per Strikeout zurück auf die Bank schickte. Am Ende des Innings sah es mit einer 15:2 Führung nach einem erneuten verkürzten Spietag aus.

 

Ab dem 6. Inning versiegte jedoch die Kasseler Offensivflut und im weiteren Spielverlauf wurden lediglich 3 weitere Runs eingefahren. In der unteren Spielhäfte kam Erbach dann besser ins Spiel und brachte noch weitere 10 Punkte auf's Board, was jedoch nur zu einer Ergebniskosmetik reichte und dem Spiel dann doch noch zur vollen Distanz verhalf. Endstand für Kassel somit 18:12.

 

Damit steht man mit 8:1 Siegen weiterhin auf Tabellenplatz 2 hinter den bisher ungeschlagenen Frankfurt Eagels (6:0) zu denen es am kommenden Wochenende geht.

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
HBC 4 3 1 3 4 1 0 2 0 18 17 3
ERB 0 0 0 1 1 2 3 4 1 12 11 1

19.06.2022

Kantersieg gegen Rüsselsheim

 

Am Samstag dem 18.06.22 empfing man die Rüsselsheim Moskitos zum vorletzten Heimpspiel der Saison und konnte einen deutlichen Sieg davon tragen.

 

Gleich in den ersten beiden Innings legte die Kasseler Offensive wie von der Tarantel gestochen los und fuhr Hit für Hit gepaart mit einigen Errors der Rüsselsheimer Defensive insgesamt 13 Runs ein. Im Gegenzug ließ die Kasseler Defensive hinter Starting Pitcher Michael Kotzot nichts anbrennen und hielt die Moskitos zu Null.

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause für Rüsselsheim im 3. Inning, konnte man im 4. Inning nochmal weitere 6 Runs einfahren. Darunter ein Monster 3-Run-Homerun von Jheiser Pozo Rodriguez über den Leftfieldzaun.

 

Im 5. Inning ließ man durch zwei unnötige Fehler dann doch noch einen Rüsslesheimer Run zu, bevor das Spiel nach dem 6. Inning durch die Mercy-Rule beendet wurde.

 

Da ein so hoher Sieg für Kassel jedoch schon länger her ist, hatte niemand auf dem Schirm, dass die Mercy-Rule (in diesem Fall die 15-Run-Rule) bereits nach dem 4. Inning greift und zwar in dem Moment, wo im Nachschlag der 15. Run erzielt wird. Somit lautet das korrigierte offizielle Ergebnis lediglich 15:0 für den HBC.

17.06.2022

Hessenpokal

 

Am Donnerstag dem 16.06.22 fand ein Hessenpokalspiel gegen die Darmstadt Whippets auf Herkules Field statt.

 

Nachdem man die erste Pokalrunde über ein Freilos weitergekommen ist, trafft man in der 2. Runde auf den Zweitbundesligisten aus Darmstadt.

 

Aufgrund der Feiertags stand Kassel nur eine Notbesetzung zur Verfügung. Trotzdem konnte der HBC in den ersten Innings gut mithalten und das Ergebnis knapp halten. Ab dem 5. Inning machten sich dann jedoch die fehlenden regulären Pitcher deutlich bemerkbar und die Whippets zogen mit 11 weiteren Runs davon.
 
Das Spiel endete vorzeitig nach dem 7. Inning mit 7:18 aus Kasseler Sicht durch die 10-Run-Rule.

14.06.2022

HBC auch auswärts erfolgreich

 

Auch bei den letzen beiden Auswärtspielen konnte der HBC trotz dünn besetzter Kader zwei Siege verbuchen.

 

Am 04.06.2022 konnt man das Spiel gegen die Bad Homburg Hornets II nach einen 1:6 Rückstand nach dem 2. Inning noch drehen und schlussendlich doch noch releativ deutlich mit 13:8 gewinnen.

 

Das Spiel gegen die Main-Taunus Redwings am 11.06.2022 fiel hingegen sehr knapp aus. Nachdem Kassel in den ersten 5 Innings bis auf ein Solo Homerun von Konrad Sobanski offensiv gar nichts zu Stande brachte, platzte im 6. Inning der Knoten. Mit einem weiteren Solo Homerun von Sobanski sowie zwei 2-Run Homeruns von Demijan Kalkisim und Jheiser Pozo Rodriguez legte man mit 5 Runs den Grundstock für den Sieg. Die Redwings blieben jedoch dran und der HBC konnte erst nach einem Extra Inning das Spiel mit 10:9 für sich entscheiden.

 

Nach den beiden Auswärtssiegen steht man mit 6:1 Siegen weiter auf Tabellenplatz 2 und bleibt damit den bisher ungeschlagenen Frankfurt Eagles (5:0) dicht auf den Fersen.

30.05.2022

HBC wieder auf Erfolgsspur

 

Am vergangenen Samstag dem 28.05.2022 konnte man sich von der Klatsche gegen Frankfurt rehabilitieren und fuhr wieder einen Sieg gegen die Main-Taunus Redwings ein.

 

Das 1. Inning gestaltete sich noch ausgeglichen, bei dem beide Teams jeweils 3 Runs nach Hause brachten. Im weiteren Spielverlauf übernahm Kassel jedoch mehr und mehr die Kontrolle und dominierte das Spielgeschehen.

 

Nachdem die vorherigen drei Spiele bereits vorzeitig durch die 10-Run-Rule entschieden wurden, verlief diese Partie wieder über die volle Distanz von 9 Innings. Der Endstand von 9:6 für Kassel fiel jedoch deutlich knapper aus, als es hätte sein müsste. V. a. durch unnötige Fehler in der Defensive verschenkte man zu viele Punkte, was bei einem stärkeren Gegner wahrscheinlich den Sieg gekostet hätte.

 

Aber Punkt ist Punkt und mit 4:1 Siegen steht man damit auf Tabellenplatz 2 hinter den Frankfurt Eagles mit 4:0 Siegen.

 

Nach fünft Heimspielen in Folge geht es am kommenden Wochenende erstmals auswärts nach Bad Homburg zum Rückspiel gegen die Hornets II.

19.05.2022

Siegesserie gestoppt

 

Beim Heimspiel am 22.05.2022 musste man gegen die Frankfurt Eagles eine deutliche Niederlage hinnehmen.

 

Gleich im 1. Inning starteten die Gäste stark mit eine Homerun und brachten dadurch 2 Runs nach Hause. Die nächsten zwei Spielabschnitte hatte man die Eagles dann gut im Griff und ließ keine weiteren Runs zu, bevor Frankfurt im 4. Inning u.a. mit einem weiteren 3-Run-Homerun nochmals 4 Punkte nachlegte.

 

Auch ein Pitcherwechsel im 5. Inning zeigte wenig Wirkung und die Eagles punkteten fleißig weiter. Im Gegenzug brachte Kassel lediglich im 4. Inning zwei Punkte aufs Board. Zu wenig, um mit der starken Frankfurter Offensive mithalten zu können.

 

Bereits nach dem 7. Inning musste man sich bei einem Spielstand von 2:12 vorzeitig durch die 10-Run-Rule geschlagen geben.

 

Am kommenden Wochenende empängt man die Main-Taunus Redwings zum fünften Heimspiel in Folge.

19.05.2022

HBC weiter auf Erfolgskurs

 

Auch beim dritten Saisonspiel am 15.05.2022 gegen die Bad Homburg Hornets II konnte der HBC auf dem heimischen Herkules Field ein weiteren Sieg einfahren.

 

Ab dem 3. Inning, in dem Kassel die ersten 4 Runs einfahren konnte, dominierte Kassel das Spielgeschehen und punktete konstant Inning für Inning.

 

Bereits nach dem 7. Inning hieß es bereits Ball Game bei einem Spielstand von 15:2 durch die 10-Run-Rule.

 

Am kommenden Wochenende empängt man die Frankfurt Eagles.

11.05.2022

Zweiter Saisonsieg beim First Pitch

 

Am Sonntag, dem 08.05. zelebrierte der Herkules Baseball Club den First Pitch der Saison. Die feierliche Eröffnung führte der Kasseler Bundestagsabgeordnete Boris Mijatović (Bündnis 90/Die Grünen) durch. Mit einem kräftigen Wurf beförderte er den Ball vom Werferhügel zum Catcher.

 

Im direkten Anschluss daran tratt die Herrenmannschaft des HBC gegen die Bundesligareserve der Hünstetten Storm an. Nach einem starken Auftakt der Gäste im 1. Inning, in dem sie mit 3 Runs in Führung gingen, konnten die Kasseler Pitcher Hünstetten ab dem 2. Inning gut in Schach halten. Im weiteren Spielverlauf ließ man lediglich einen weiteren Punkt der Gäste zu.

 

Kassel startete seine Offensive erst ab dem 2. Inning und brachte 4 Runs nach Hause. Kontinuierlich punktete man Inning für Inning weiter zum 14:4 Endstand und beendete das Spiel vorzeitig nach dem 7. Inning durch die 10-Run-Rule.

 

Nach dem Sieg gegen Fulda in der Vorwoche fuhr der HBC seinen zweiten Saisonsieg ein und kletterte damit an die Tabellenspitze der Verbandsliga, der höchsten hessischen Spielklasse.

27.04.2022

Guter Saisonauftakt gegen Fulda

 

Am Sonntag dem 24.04.2022 hatte man für das erste Saisonspiel des Jahres 2022 die Fulda Blackhorses zu Gast in Kassel.

 

Gleich im ersten Match traf man auf den amtierenden Hessenmeister, mit dem man sich Ende der letzen Saison noch ein spannenden Titelkampf geliefert hatte.

 

Fulda legte gleich gut los und ging im 1. Inning mit zwei Runs in Führung und konnte in Gegenzug die Kasseler Offensive zu Null halten. Ab dem 2. Inning hatte jedoch Starting Pitcher Philipp Elster die Fuldaer gut im Griff und auch die Kasseler Defensive ließ kaum Fehler zu (nur 1 Error im ganzen Spiel). Ende des 2. Innings kam dann auch die Kasseler Offensive ins Rollen und brachte 6 Punkte auf's Board und ging damit konfortabel in Führung.

 

Im 5. Inning stellten sich die Blackhorses dann langsam auf P. Elster ein und erzielten 4 Runs zum Ausgleich. Der HBC reagierte mit einem Pitcherwechsel im 6. Inning und brachte den Flamenwerfer Konrad Sobanski, der im weiteren Spielverlauf nur noch ein weiteren gegnerischen Run zuließ. Kassel punktete im Gegenzug weiterhin konstant zum 12:7 Endstand.

 

Zu erwähnen sind noch v.a. die Offensivleistungen von Martin Wroclawski (5/5, 1 RBI, 3 Runs) und Jheiser Pozo Rodriguez (3/3, 3B, SF, 3 RBI, 2 Runs) die damit stark zum Kasseler Erfolg beitrugen.

 

Insgesamt ist man sehr mit dem Saisonauftrakt zufrieden, zumal man dieses Jahr keine Vorbereitungsspiele durchführen konnte und man auch erst kurz vor Saionbeginn wieder draußen trainieren konnte.

 

Am 08.05 findet das nächste Spiel zu Hause gegen die Hünstetten Storm II statt, wo die Saison noch einmal offiziell mit dem "First Pitch" eröffent wird.

Ausblick auf die Saison 2022

 

Nachdem man die Meisterschaft in der verkürzten Corona-Saison 2021 nur knapp verfehlt und als Vize-Meister abgeschnitten hat, hofft man in 2022 an ähnlich gute Leistungen anknüpfen zu können.
 
In 2022 tritt man mit einem starken Kader an. Insbesondere personell sollte es keine Engpässe geben, da in diesem Jahr nur mit einem Team im Spielbetrieb angetreten wird und somit Spieler der ehemaligen zweiten Mannschaft voll zur Verfügung stehen.
 
Auch die Umstellung auf 1 x 9 Innings seit 2020 kommt uns entgegen, da wir so unseren Mangel an Pitchern ausgleichen können. Die Saison sollte mit unseren 3-4 Stammpitchern gut zu bewältigen sein.
 
Leider musste unsere Jugendmannschaft für diese Saison vom Ligabetrieb wieder zurückgezogen werden. Ursprünglich war geplant hier mit den Korbach Colliders eine Spielgemeinschaft zu bilden, doch dies hat nicht geklappt. Evtl. können einige unserer interessierten Jugendspieler bei anderen hessischen Teams bei Bedarf aushelfen.
 

Wir freuen uns auf die Saison und hoffen, dass uns unsere Fans weiterhin bei unseren Spielen unterstützen.

Herkules Baseball Club Kassel e.V.

Die nächsten Termine:

xx.xx: HBC I @ XX

Beginn unserer Heimspiele: 

HBC I: 13:00 Uhr

Wir sind immer auf der Suche nach neuen und  interessierten Mitspielern.

 

Ein unverbindliches Probetraining ist jederzeit möglich. Die benötigte Ausrüstung kann zunächst auch gestellt werden.

 
Nur Mut, meldet euch!


Trainingszeiten (Wann/Wo)

Besucher seit dem Start am 30.01.2016

Druckversion | Sitemap
© Herkules Baseball Club Kassel e.V.